Kategorien

Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Coca Cola Deutschland. Das Unternehmen hat am 28.09.2018 einen Rückruf des Produkts Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche
Rückrufgrund Qualitätsmangel
In Verkehr gebracht von Coca Cola Deutschland
Ablaufdatum 29.08.2019

Rückruf von Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche

Berlin (ots) - Nur Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2019 und 29.08.2019 betroffen

Eigene Qualitätskontrollen haben gezeigt, dass einige Flaschen des Eistees Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2019 und 29.08.2019 nicht den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen.

Obwohl nach den vorliegenden Fakten keine Gesundheitsgefährdung zu erwarten ist, wurde die weitere Auslieferung des Produkts gestoppt. Des Weiteren werden die Getränke bei den Handelskunden vorsorglich ausgetauscht. Konsumenten können am Kaufort die betroffenen Flaschen umtauschen oder sich den Preis erstatten lassen. Fuze Tea entschuldigt sich für etwaige Unannehmlichkeiten.

Andere Produkte oder Packungen der Marke Fuze Tea sind nicht betroffen.

Verbraucher können sich bei weiteren Fragen an den Kundenservice unter der Rufnummer +49 (0)30-20911209 (Mo-Fr 8-21 h, Sa 9-19 h) wenden.

Kontakt: Stefanie Effner
Pressestelle
T +49(0) 30 22 606 9800
M +49(0) 175 2697609
presse@coca-cola-gmbh.de
www.coca-cola-deutschland.de

Originalaussendung

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.