Kategorien

dennree Gemüsebrühe, Gemüsebrühwürfel

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma dennree GmbH. Das Unternehmen hat am 11.01.2019 einen Rückruf des Produkts dennree Gemüsebrühe, Gemüsebrühwürfel veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

dennree Gemüsebrühe, Gemüsebrühwürfel
Rückrufgrund Risiko für Allergiker (Sellerie)
In Verkehr gebracht von dennree GmbH
Hersteller dennree GmbH

dennree ruft vorbeugend zurück

Töpen, 11. Januar 2019. dennree ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die folgenden Artikel zurück:

  • dennree Gemüsebrühe -hefefrei- 130 gr.
  • dennree Gemüsebrühe Nachfüller -hefefrei- 250 gr.
  • dennree Gemüsebrühe Nachfüller -mit Bio-Hefe- 250 gr.
  • dennree Gemüsebrühwürfel -hefefrei- 60 gr.
  • dennree Gemüsebrühwürfel -mit Bio-Hefe- 66 gr.


Betroffen sind alle Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten dieser Produkte.

Grund für den Rückruf ist die mögliche Kontamination mit Spuren von Sellerie. Menschen, die allergisch auf Sellerie reagieren, können von diesem Produkt gesundheitlich beeinträchtigt werden. dennree nimmt daher vorsorglich alle Chargen aus dem Verkauf.

Für Menschen, die nicht von einer Sellerie-Allergie betroffen sind, sind die Produkte bedenkenlos verzehrbar. Kunden mit Sellerieallergie werden gebeten, die Produkte nicht zu verzehren, sondern sie in die Verkaufsstelle zurückzubringen, in der sie sie erworben haben. Der Kaufbetrag wird ihnen bei Vorlage des Produkts auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.

Originalaussendung (pdf)

 

 

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.