Kategorien

Black Diamond Klettersteigsets und Steigklemmen

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Black Diamond Equipment AG. Das Unternehmen hat am 22.04.2016 einen Rückruf des Produkts Black Diamond Klettersteigsets und Steigklemmen veranlasst:

Freizeit & Sport-Rückruf

Black Diamond Klettersteigsets und Steigklemmen
Rückrufgrund Qualitätsmängel
In Verkehr gebracht von Black Diamond Equipment AG
Hersteller Black Diamond

FREIWILLIGER RÜCKRUF ZUR INSPEKTION VON EASY RIDER UND IRON CRUISER KLETTERSTEIGSETS, INDEX STEIGKLEMME, CAMALOTTM UND CAMALOTTM ULTRALIGHT

Black Diamond initiiert umfassendes Qualitätsaudit

Innsbruck, 13. April 2016 – Seit mehr als 25 Jahren ist die Herstellung von Kletterausrüstung das Kernstück von Black Diamond und gleichzeitig Ausdruck des Markenleitbilds der Entwicklung innovativer Produkte mit herausragender Qualität für die weltweite Nutzergemeinschaft.

Als Teil dieser Mission hat Black Diamond 2014 die Produktion von Zhuhai, China wieder zurück nach Salt Lake City, USA verlegt.

Nachdem bei einem geringen Prozentsatz an Karabinern – produziert in den USA – Qualitätsprobleme aufgedeckt wurden, hat Black Diamond vor kurzem ein umfassendes Qualitätsaudit der Herstellungsprozesse veranlasst. Als Resultat dieses Qualitätsaudits sprechen wir einen freiwilligen Rückruf zur Inspektion der Easy Rider und Iron Cruiser Klettersteigsets, Index Steigklemme, CamalotTM und CamalotTM Ultralight aus, nebst den zuvor bekanntgegebenen Rückrufen von ausgewählten Karabinern und Nylon Schlingen.

Die Anzahl der betroffenen Einheiten ist äußerst gering. Etwaige Unfälle sind uns in diesem Zusammenhang keine bekannt. Als Beispiel wurden mehrere Zehntausend CamalotsTM in unserer Produktionsstätte in Salt Lake City seit der Repatriierung gefertigt und wir haben nur eine Einheit gefunden, die unseren kritischen Qualitätsanforderungen nicht genügte.

Unsere hohen Ansprüche an Qualität und die Verantwortung für die Klettergemeinschaft führen dazu, dass wir außergewöhnliche Maßnahmen einleiten, um sicherzustellen, dass alle Produkte die Sicherheitsanforderungen erfüllen. Als Unternehmen, in dem viele Kletterer arbeiten und die Leidenschaft für Outdoor teilen, kennen wir die überragende Bedeutung seinem Material vertrauen zu können. Mit diesem Rückruf zur Inspektion handeln wir proaktiv, um die Qualität unserer Produkte sicherzustellen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.blackdiamondequipment.com/recall

Kontakt Public Relations
Anke von Birckhahn
Black Diamond Equipment AG Mobile +41/79 790 10 15
Hans-Maier-Strasse 9
anke.vonbirckhahn@blackdiamond.eu
6020 Innsbruck | Austria www.BlackDiamondEquipment.com

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.