Kategorien

Black Diamond Equipment, Ltd. Karabiner und Express-Set sowie Nylon Schlingen

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Black Diamond Equipment, Ltd. Das US-Unternehmen hat am 04.02.2016 einen Rückruf des Produkts Black Diamond Equipment, Ltd. Karabiner und Express-Set sowie Nylon Schlingen veranlasst:

Freizeit & Sport-Rückruf

Black Diamond Equipment, Ltd. Karabiner und Express-Set sowie Nylon Schlingen
Rückrufgrund Möglicher Defekt
In Verkehr gebracht von Black Diamond Equipment, Ltd
Hersteller Black Diamond Equipment, Ltd

Black Diamond Equipment, Ltd: Freiwillige Rückrufaktion für Karabiner und Express-Set  sowie  für Nylon Schlingen / Aufruf zur Sicherheitsüberprüfung

Salt Lake City, Utah (4. Februar 2016) – Black Diamond Equipment, Ltd., hat in Zusammenarbeit mit der U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) eine freiwillige Rückrufaktion / einen Aufruf zur Sicherheitsüberprüfung gestartet. Betroffen sind bestimmte Karabiner/Express-Sets mit einem Herstellungscode zwischen 4350 und 6018 aufgrund der Möglichkeit eines Defekts am Schnapper, der zu einer Fehlfunktion oder zu einem vollständigen Versagen des Karabiners führen könnte.

Ebenfalls betroffen sind 18 mm Nylon Schlingen der Länge 60 cm (Modellnummer 380060) und 18 mm Nylon Schlingen der Länge 120 cm (Modellnummer 380061), hergestellt mit den Herstellungscodes 2014 und 2015, aufgrund der Möglichkeit, dass der Nylon Schlingen keine Lasten aufnehmen und bei normaler Belastung versagen kann.

Vollständige Liste der Karabiner, Express-Sets, Klettergurt-, Sicherungs-, Stopper- und Hexentric Sets die von der Rückrufaktion betroffen sind: http://warranty.bdel.com/CarabinerRecall/Landing

Von der Rückrufaktion betroffene Nylon Schlingen: http://warranty.bdel.com/RunnerRecall/Landing

Informationen zum Rückruf Karabiner

Bei manchen Karabinern weisen die Schnappernieten (bei Karabinern mit Massivschnappern) oder die Drahtenden (bei Karabinern mit Drahtschnappern) möglicherweise Herstellungsfehler auf, die zu einem Aushängen der Schnapper führen können. Außerdem ist bei machen Karabinern mit Schraubverschluss möglicherweise die Verriegelungshülse nicht richtig befestigt, was dazu führen kann, dass ein Verriegelungskarabiner nicht richtig schließt.

Es sind keine Unfälle bekannt. Dennoch hat sich Black Diamond im Interesse der Kundensicherheit dazu entschlossen, eine freiwillige Rückrufaktion /einen Aufruf zur Sicherheitsüberprüfung zu starten. Wenn Sie Karabiner/Express-Sets besitzen, die von diesem Rückruf betroffen sind, fordert Black Diamond Sie dazu auf, diese anhand des nachfolgenden Prüfverfahrens zu überprüfen. Sollten die Karabiner/Express-Set die Überprüfung nicht bestehen, wenden Sie sich an Black Diamond, um Ihre Karabiner/Express-Set kostenfrei ersetzen zu lassen.

Die folgende Anleitung führt durch die notwendigen Schritte der Sicherheitsinspektion der Karabiner die Teil dieses Rückrufs sind. Wir rufen zu folgenden Prüfschritten auf:

  • Für Karabiner mit Massivschnapper: Der Schnapper ist korrekt vernietet.
  • Für Karabiner mit Drahtschnapper: Die beiden Enden des Drahtschnappers sind korrekt geformt.
  • Für Karabiner mit Schraubverschluss: Der Schnapper und Verschluss sind korrekt angebracht und funktionieren fehlerfrei.
  • Alle Schnapper der Karabiner schließen vollständig und schnappen aus jeder Position zu.

Informationen zum Rückruf Nylon Schlingen

Betroffen sind 18 mm Nylon Schlingen der Länge 60 cm (Modellnummer 380060) und 18 mm Nylon Schlingen der Länge 120 cm (Modellnummer 380061), hergestellt mit den Herstellungscodes 2014 und 2015, aufgrund der Möglichkeit, dass der Nylon Schlingen keine Lasten aufnehmen und bei normaler Belastung versagen kann.

Dieser Rückruf wird aufgrund einer kleinen Anzahl an Nylon Schlingen durchgeführt, die lediglich von Klebeband zusammengehalten werden. Die betroffenen Produkte können keine Lasten aufnehmen und werden bei normaler Belastung versagen.

Es sind keine Unfälle bekannt. Dennoch hat sich Black Diamond im Interesse der Kundensicherheit dazu entschlossen, eine freiwillige Rückrufaktion zu starten, die einer vom Besitzer durchzuführenden Überprüfung unterliegt.

Wenn Sie Nylon Schlingen besitzen, die von diesem Rückruf betroffen sind, möchte Black Diamond Sie dazu auffordern, diese anhand des nachfolgenden Prüfverfahrens zu überprüfen. Sollten sie die Überprüfung nicht bestehen, wenden Sie sich an Black Diamond, um Ihre Nylon Schlingen kostenfrei ersetzen zu lassen.

Diese Rückrufaktion betrifft 18 mm Nylon Schlingen in den Längen 60 cm und 120 cm, hergestellt mit den Herstellungscodes 2014 und 2015. Alle Farben sind von diesem Rückruf betroffen.

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.