Kategorien

BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma HM WEIHS GMBH. Das Unternehmen hat am 15.04.2021 einen Rückruf des Produkts BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G
Rückrufgrund Glassplitter
In Verkehr gebracht von HM WEIHS GMBH
Hersteller Delabli
Ablaufdatum 15.01.2022
Chargennummer 210652

Produktrückruf: BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G

Vom Verzehr des Produktes BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15/01/22 und der Chargennummer LOT 210652 wird abgeraten!

Wien (OTS) - Der Produzent DELABLI hat aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Rückruf veranlasst.

Auf einer Produktionslinie kam es zu einem Glasbruch und trotz aller Kontroll- und Reinigungsmaßnahmen kann ein Vorhandensein von Glassplittern im Endprodukt nicht vollkommen ausgeschlossen werden.

Vom Verzehr des Produktes BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15/01/22 und der Chargennummer LOT 210652 wird abgeraten!

Aus Sicherheitsgründen wurde der gesamte Warenbestand des Produktes, das bedeutet ALLE Mindesthaltbarkeitsdaten / Chargen aus dem Verkauf genommen.

Betroffene Produkte, die bereits erworben wurden, können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden

Die Firma LABEYRIE FINE FOODS bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Die Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Rückfragen & Kontakt:

HM WEIHS GMBH unter Tel-Nr. +43 664 180 70 14 oder per Mail an f.peischl@weihs.at

Originalrückruf

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.