Kategorien

Steck- und Stapelspiel: Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma HOFER KG. Das Unternehmen hat am 14.06.2019 einen Rückruf des Produkts Steck- und Stapelspiel (Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese) veranlasst:

Spielzeug & Kinderbedarf-Rückruf

Steck- und Stapelspiel: Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese
Rückrufgrund Erstickungsgefahr durch ablösbare Kleinteile
In Verkehr gebracht von HOFER KG
Hersteller U. Leinss GmbH

Produktrückruf: Steck- und Stapelspiel: Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese

Sattledt (OTS) - HOFER und sein Lieferant U. Leinss GmbH rufen die Steck- und Stapelspiel-Modelle Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese zurück, da sich Kleinteile lösen können.

(Sattledt, 14. Juni 2019; HOFER) Bei dem Steck- und Stapelspiel können sich in seltenen Fällen Kleinteile lösen. Das Spiel darf nicht verwendet werden, da Erstickungsgefahr besteht. Aus diesem Grund veranlassen der Lieferant, die U. Leinss GmbH, und HOFER im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Rückruf der Modelle Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese (Artikel Nr. 86076). Weitere Modelle sind nicht betroffen. Das Produkt war vorübergehend in den Filialen der HOFER KG erhältlich. Der Verkauf des Produktes wurde gestoppt.

Das Steck- und Stapelspiel kann in jeder HOFER-Filiale zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Beleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist.

Für Rückfragen wurde von der HOFER KG eine Hotline eingerichtet, die unter folgender Telefonnummer erreichbar ist:

+43 5 70 30 355 00 (Mo-Fr 7:15-20:00 / Sa 7:15-18:00)

Originalrückruf

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.