Wir informieren rund um die Uhr

Kinder Überraschung, Kinder Mini Eggs, Kinder Überraschung Maxi 100g und Kinder Schokobons

Kinder Überraschung, Kinder Mini Eggs, Kinder Überraschung Maxi 100g und Kinder Schokobons

Lebensmittel-Rückruf

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Ferrero. Das Unternehmen hat am 08.04.2022 einen Rückruf des Produkts Kinder Überraschung, Kinder Mini Eggs, Kinder Überraschung Maxi 100g und Kinder Schokobons veranlasst:
Rückruf Lebensmittel © AGES
Rückrufgrund
Möglicher Zusammenhang mit Salmonellenausbruch
In Verkehr gebracht von
Ferrero
Hersteller
Ferrero

FERRERO KÜNDIGT DIE VORÜBERGEHENDE EINSTELLUNG DES BETRIEBS IN ARLON, BELGIEN, AN UND ERWEITERT DEN RÜCKRUF VON KINDERPRODUKTEN, DIE IM SELBEN WERK HERGESTELLT WERDEN

 Im Zusammenhang mit der laufenden Untersuchung zu Salmonellen, die in Zusammenarbeit mit den Lebensmittelsicherheitsbehörden stattfinden, stellt Ferrero vorübergehend den Betrieb in seinem Werk in Arlon, Belgien, ein.

Mit sofortiger Wirkung wird die gesamte Produktion von Kinder Überraschung, Kinder Mini Eggs, Kinder Überraschung Maxi 100g und Kinder Schokobons zurückgerufen, die in Arlon hergestellt wird.

Ferrero räumt ein, dass es interne Ineffizienzen gab, die zu Verzögerungen bei der rechtzeitigen Beschaffung und Weitergabe von Informationen führten. Dies wirkte sich auf die Schnelligkeit und Wirksamkeit der Untersuchungen aus. Das Werk wird erst wieder öffnen, wenn die Behörden die Freigabe erteilt haben.

Von diesem Rückruf sind nur Kinderprodukte betroffen, die in Arlon, Belgien, hergestellt werden. Auf das Werk in Arlon entfallen rund 7 % des Gesamtvolumens der jährlich weltweit hergestellten Kinderprodukte. Es werden lokale Lösungen etabliert, um die Verbraucher bei der Rückrufaktion zu unterstützen.

Dies ist die einzige und richtige Entscheidung, um ein Höchstmaß an Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten und das Risiko einer weiteren Kontamination auszuschließen.

Wir bedauern diese Angelegenheit zutiefst. Wir möchten uns bei allen unseren Verbrauchern und Geschäftspartnern aufrichtig entschuldigen und danken den Lebensmittelsicherheitsbehörden für ihre wertvollen Hinweise.

Lebensmittelsicherheit, Qualität und Verbraucherschutz stehen bei Ferrero seit der Gründung des Unternehmens im Mittelpunkt. Dieser schwerwiegende Vorfall berührt den Kern dessen, wofür wir stehen, und wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um das volle Vertrauen unserer Verbraucher zu erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

group.communications@ferrero.com

+44 7720075191

Originalrückruf

Produktliste Österreich

 

Mehr Infos

Salmonellen

Aktualisiert: 21.01.2022

Jump to top
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.