Content currently only available in German

Klimafondsprojekt „A-CC“

"Austrian Carbon Calculator"

Klimawandel beeinflusst die pflanzliche Produktion, insbesondere spielen Wetterextreme hierbei eine Rolle. Allerdings können unter optimalen Bodenbedingungen schädliche Auswirkungen minimiert und zufriedenstellende Erträge erzielt werden. Um das agrarische Potenzial für die Pflanzenproduktion zu erhalten und zu optimieren, muss darauf geachtet werden, dass die Gehalte an organischer Substanz im Boden zumindest aufrechterhalten bleiben.

Die Kohlenstoffspeicherung im Boden wird durch landwirtschaftliches Bodenmanagement beeinflusst.  Um den Umsatz von organischem Bodenkohlenstoff kalkulieren zu können, sollen bereits bestehende Humusbilanzmodelle kalibriert und validiert werden.

Basis dafür sind Ergebnisse österreichischer AGES-Langzeit-Feldversuche. Daher ist es eines der Hauptziele des Projekts, ein Kohlenstoff-Bilanzmodell zu entwickeln, das in den unterschiedlichen landwirtschaftlichen Produktionsgebieten zur Bewertung der Humusdynamik aufgrund  unterschiedlichen Bodenmanagements eingesetzt werden kann.

Projektdauer:  2012-2015

Projektleiterin: Katrin Sedy, Umweltbundesamt , Wien.

Teilnehmer:  AGES, BOKU,  UBA, LK OÖ, UFZ Halle (D)

Webseite: http://www.umweltbundesamt.at/umweltsituation/landwirtschaft/acc/

x