Content currently only available in German

Projekt "LIVESEED - Boosting Organic Seed and Plant Breeding across Europe"

Changed on: 14.12.2018

LIVESEED ist ein EU finanziertes Horizon 2020 Projekt an dem 49 Organisationen aus 17 Mitgliedstaaten und der Schweiz beteiligt sind.

caption
Projektpartner auf der Europakarte

Dieses Projekt soll zur Verbesserung der Nachhaltigkeit, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des biologischen Sektors beitragen. Diese Ziele sollen u.a. mittels Förderung der Produktion von biologischem Saatgut, neue Züchtungstechniken zur Erhöhung der Vielfalt geeigneter Sorten für den ökologischen Landbau und der Vereinheitlichung der Umsetzung der EU Verordnungen bezüglich der biologischen Produktion, Kennzeichnung und Kontrolle umgesetzt werden. Eine Erhöhung der Verfügbarkeit und Qualität sowie der Transparenz des EU-Marktes hinsichtlich Bio Saatgut wird angestrebt.

 

LIVESEED soll lokal adaptierbare, innovative Lösungen hervorbringen, welche rasch umsetzbar sind. Diese Lösungen sollen auf die Bedürfnisse der Endverbraucher (Landwirte, Einzelhandel, Händler, Zertifizierungsstellen und Aufsichtsbehörden) in den verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten angepasst sein.

 

Die unterschiedlichen Themengebiete wurden auf 7 Arbeitspakete (WP) aufgeteilt.

WP1: Gesetzliche Rahmenbedingungen hinsichtlich der Produktion und Verarbeitung von biologischen Erzeugnissen

WP2: Verbesserung der Bio Sortenwertprüfung, Saatgutvermehrung und Saatgutgesundheit 

WP3: Innovative Züchtungsmethoden für den Bio Landbau

WP4: Sozio-ökonomische Aspekte der Pflanzenzüchtung und Saatgutproduktion

WP5: Kommunikation und Strategien um den Wissenstransfer und –austausch zu fördern

WP6: Wissenschaftliche Koordination und Innovationsmanagement

WP7: Projektmanagement

 

Die AGES arbeitet bei den Arbeitspaketen zur Umsetzung der gesetzlichen Regelungen (Saatgutzertifizierung und Bio-Saatgut Datenbank), der Verbesserung der Sortenwertprüfung und Saatgutgesundheit sowie der Förderung des Wissenstransfers mit.

 

Projektlaufzeit: 4 Jahre (2017- 2021)

Projekt Koordinator: IFOAM EU

Wissenschaftlicher Koordinator: FiBL-CH

ProjektmitarbeiterInnen der AGES:

Saatgutgesundheit und Zertifizierung:  Dipl.-Ing. Angela Thüringer (0043 50 555 – 34813, angela.thueringerno@Spam@agesno.Spam.at)

Züchtung und Sorten:  Dipl.-Ing. Clemens Flamm (0043 50 555 – 34921, clemens.flammno@Spam@agesno.Spam.at)

Homepage: www.liveseed.eu

caption
Bio Wertprüfung von Weizensorten
caption
Gesunde vs. Steinbrand Weizenähre
caption
Brandbutten (mit schwarzen Sporen) vs. gesunde Weizensamen
x