Content currently only available in German

Services Toys

Related Content
Changed on: 18.06.2019

Ihr Partner für Spielzeugsicherheit

Zum Schutz der Kinder

Schadstoffe im Spielzeug sind in den Medien ein häufig wiederkehrendes Thema. Völlig zu Recht reagieren Konsumenten äußerst sensibel auf Berichte dieser Art. Dennoch bedeutet der Kauf eines Spielzeuges kein unkalkulierbares Risiko. Denn Spielzeug unterliegt dem strengen Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, der Spielzeugverordnung sowie der Europäischen Norm für Spielzeugsicherheit. Für die Erfüllung der darin enthaltenen Vorgaben und Regelungen tragen Sie sowohl als Hersteller wie auch als Importeur die volle Verantwortung.

Wenden Sie sich an die ExpertInnen für Spielzeugsicherheit der AGES, sollte die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben eine sicher zu nehmende Hürde sein. Denn wir geben Ihnen einen vollständigen Überblick, was Sie als Spielzeughersteller oder Spielzeugimporteuer diesbezüglich tun müssen. Außerdem unterstützen wir Sie bei Konformitätserklärungen und dem Umgang mit Dokumenten. Darüber hinaus bietet Ihnen die AGES viele zusätzliche Vorteile. Zum Beispiel:

  • hoch spezialisierte Begleitung und Unterstützung aus einer Hand
  • umfassende Evaluierung Ihrer individuellen Situation
  • AGES ist akkreditiert* als Konformitätsbewertungsstelle
  • rasche und flexible Verfügbarkeit von Beratungsleistungen und Berichten

*Die Konformitätsbewertungsstellen sind laut Anhang 1 der geltenden AGB (www.ages.at) von der Akkreditierung Austria (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) für die im Bescheid angeführten und unter www.bmdw.gv.at/Akkreditierung veröffentlichten Bereiche akkreditiert.

Beratung & Dokumentenprüfung Spielzeug

Unterstützung für Spielzeughersteller und -importeure

Die AGES ist als Prüfstelle nach EN 17025 akkreditiert*.
Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs klären wir Ihren genauen Bedarf, beispielsweise hinsichtlich der gesetzlichen Sicherheitsanforderungen. Ebenfalls bieten wir gerne die Überprüfung Ihrer Dokumente und/oder die Untersuchung Ihres Spielzeugs inklusive Gutachtenerstellung an.

Unser Angebot

Spielzeug zählt zu den Gebrauchsgegenständen und unterliegt dem Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG). Gemäß der Spielzeugverordnung 2011 darf Spielzeug nur in Verkehr gebracht werden, wenn es die allgemeinen Sicherheitsanforderungen erfüllt. Wir geben Ihnen einen kompakten Überblick, welche Pflichten Sie als Spielzeughersteller/-importeur erfüllen müssen (rechtliche Rahmenbedingungen), und erklären Ihnen auch, wie dies in der Praxis umzusetzen ist – von der Sicherheits- und Konformitätsbewertung über die technischen Unterlagen bis hin zur EG-Konformitätserklärung und dem CE-Zeichen. Wir können auch die inhaltliche Prüfung Ihrer Dokumente für Sie übernehmen bzw. Untersuchungen Ihres Spielzeugs durchführen.

Folgende Bereiche können im Rahmen einer Spielzeugberatung und/oder Begutachtung durch die AGES abgedeckt werden:

  • Ausführliches Beratungsgespräch zur Bedarfserhebung
  • Produktbezogene lebensmittelrechtliche Spielzeugberatung
  • Inhaltliche Prüfung der technischen Unterlagen
  • Bei Bedarf physikalische/mechanische, chemische oder mikrobiologische Untersuchungen
  • AGES-Prüfbericht
  • Lebensmittelrechtliches Gutachten

 

 

x