Content currently only available in German

Ausbildung von Fachleuten für baulichen Radonschutz

Die Abteilung Radon und Radioökologie der AGES bietet in Kooperation mit der Oberösterreichischen Landesregierung und der Fachhochschule Wels einen Kurs zum Thema „Radon – Vorsorge und Sanierung“ für Baufachleute an. Der Kurs erklärt die Radon-Problematik in Wohnungen und Häusern und vermittelt sowohl die Grundsätze des präventiven Radonschutzes bei Neubauten als auch wichtige Kenntnisse für die Planung und Durchführung von Radonsanierungsmaßnahmen bei bestehenden Gebäuden.

Zielgruppe:

  • Planer und Ausführende: Architekten, Bauleiter, Bauingenieure, Baubiologen, Bautechniker, Hochbautechniker, Ziviltechniker, planende Baumeister und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen, Bauausführende Handwerksbetriebe, Energieberater

Inhalt:

Modul 1 Fachliche Grundlagen + Workshops

  • Grundlagen zum Thema Radon
  • Radonmessungen
  • Vorbeugender baulicher Radonschutz
  • Radonschutz im Bestand

Modul 2 Exkursion

  • Begutachtung einer Radonsanierung
  • Eigenständige Datenerhebung

Modul 3 Hausaufgabe

  • Erstellung eines Sanierungskonzeptes

Modul 4 Online-Prüfung

  • 2 Wochen nach dem Kurs

 

Zum Kurs
(Tipp: so finden Sie unsere Kurse am schnellsten: unter Filter klicken Sie zuerst auf „Keine“ und anschließend wählen Sie das Kästchen „Öffentliche Gesundheit“ aus)

 

INDIVIDUELLE AUSBILDUNG ZUM THEMA RADON

Gerne bietet die Abteilung Radon und Radioökologie der AGES auch individuelle Schulungen zum Thema Radon an. Die Themenbereiche Messung und Bewertung, Radon-Vorsorgemaßnahmen bei Neubauten sowie Sanierungsmaßnahmen bei bestehenden Gebäuden können dabei erörtert werden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt um ein individuelles Programm für Ihr Unternehmen zusammenzustellen.

Kontakt: radonfachstelleno@Spam@agesno.Spam.at

x