Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein, ca. 350g

Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein, ca. 350g

Food-Recall

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Interfood Lebensmittelgroßhandel Ges.m.b.H.. Das Unternehmen hat am 28.11.2022 einen Rückruf des Produkts Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein, ca. 350g veranlasst:
© APA/Jody Mattioli
Recall reason
Mögliche Belastung mit verotoxinbildenden E.coli (EHEC)
Placed on the market by
Interfood Lebensmittelgroßhandel Ges.m.b.H.
Manufacturer
Antica Macelleria Falorni s.r.l.
Expiry date
13.02.2023
Batch number
22259

Die Firma Interfood Lebensmittelgroßhandel ruft aus Gründen des Verbraucherschutzes folgendes Produkt zurück: „Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein, ca. 350g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 13.02.2023 und Chargennummer 22259.

Die Chargennummer befindet sich auf der Rückseite der Banderole, das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Seitenfläche. Der Produzent des Produktes ist "Antica Macelleria Falorni s.r.l., Piazza G. Matteotti 71, IT-50022 Greve in Chianti (IT)".

Das betroffene Produkt mit der genannten Charge sollte keinesfalls mehr verzehrt werden, da es möglicherweise mit verotoxinbildenden E.coli (EHEC) belastet sein könnte.

Die Symptome einer möglichen Erkrankung an EHEC können wässriger Durchfall oder Übelkeit, Erbrechen und/oder Bauchschmerzen sein, in seltenen Fällen auch Fieber und blutige Durchfälle. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. ein bis drei Tage, selten bis zu zehn Tage. Säuglinge und Kinder bis zum Vorschulalter erkranken häufiger. Diese Gruppe sowie ältere Personen oder Personen mit schwachem Immunsystem sind besonders gefährdet, schwere Verläufe und Komplikationen (bis hin zum akuten Nierenversagen) zu entwickeln.

Sollten Verbraucher die genannten Symptome verspüren, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht und auf den Verdacht auf EHEC hingewiesen werden.

Verbraucher können die betroffene Charge dieses Produktes in den jeweiligen Verkaufsstätten zurückbringen.

Andere Chargen desselben Produktes und andere Produkte des Produzenten sind von diesem Rückruf nicht betroffen. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung von der Firma Interfood verursacht worden ist.

 

Rückfragen & Kontakt:

Interfood Lebensmittelgroßhandel GmbH
Tel.: 05223 / 56808
E-Mail: office@interfood.at

Original-Rückruf

Mehr Infos

STEC/EHEC

Last updated: 20.12.2022