Das Projekt "SIDecA"

Sida - Jungpflanzen im ersten Etablierungsjahr
Sida - Jungpflanzen im ersten Etablierungsjahr

Sida: Intelligent Densified Energy Carriers for Austria (Akronym: SIDecA)

Sida hermaphrodita (L.) Rusby ist eine in Österreich relativ neue, sehr vielversprechende Energiepflanze, deren Potential bisher wenig erforscht ist.

Projektkurzbeschreibung

Im Rahmen des Projektes SIDecA werden nun Aspekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette dieser Pflanze - von Saatgutentwicklung und Kulturführung über die Rohstoffaufbereitung bis hin zur Untersuchung verschiedener energetischer Nutzungsmöglichkeiten – aufgearbeitet und ökonomisch bewertet.

Zentrales Ziel des Projektes ist die Bereitstellung eines konkurrenzfähigen Rohstoffes sowie die Entwicklung optimaler Nutzungsszenarien zur energetischen Verwertung in Form von thermischer Energie sowie die Konversion zu Bioethanol oder Biogas.

Attraktivität, Leistbarkeit und Konkurrenzfähigkeit von Sida als neuer nachhaltiger Energieträger werden durch eine optimierte Bestandsetablierung, verwertungsoptimierte Kulturführung und Erhöhung der Energiedichte gesteigert.

Die Produktion eines auf die verschiedenen, energetischen Nutzungsmöglichkeiten abgestimmten Rohstoffes ermöglicht die Ausschöpfung eines maximalen Energieertrages.

Projektdaten

Forschungsthema: Nachhaltige Pflanzenproduktion
Akronym: SIDecA (Intelligent Densified Energy Carriers for Austria)
Projektlaufzeit: 04/2014 – 03/2017
Projektleitung: DDI Dr. Markus Gansberger/AGES
Förderstelle/Förderprogramm: Klima- und Energiefonds (FFG) / e!MISSION.at – 4.Ausschreibung

Logo der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG
Logo Klimaenergiefonds

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „ENERGY MISSION AUSTRIA“ durchgeführt.

Logo des SIDecA Projektpartners - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Logo des SIDecA Projektpartners - Universität für Bodenkultur Wien
Logo des SIDecA Projektpartners - Bionenergy 2020+
Logo des SIDecA Projektpartners - Holzforschung Austria
Logo des SIDecA Projektpartners - Gilles Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co KG
Logo des SIDecA Projektpartners - Ing. Aigner Wasser-Wärme-Umwelt-GmbH
Logo des SIDecA Projektpartners - SCM Produktions- und Vertriebs- GmbH
Logo des SIDecA Projektpartners - Gartenbau Michael Höller

Das Projektteam "SIDecA"

Projektteam SIDecA
Projektteam SIDecA (v.l.): Michael Eder (BOKU), Josef Mayr (AGES), Johannes Hösch (AGES), Manfred Weinhappel (AGES), Karin Mairitsch (AIGNER), Philipp von Gehren (AGES), Christian Freilach (SCM), Michael Höller (HÖLLER), Harald Bock (AGES), Lucy Montgomery (BOKU), Angelika Rubick (HFA), Kamard Ludek (BOKU), Markus Gansberer (AGES), Erich Viktor Böhm (HÖLLER), Sabine Feldmeier (BE2020+), Wilfried Pichler (HFA), Wolfgang Krämer (GILLES), Elisabeth Wopienka (BE2020+)

Nicht am Foto: Peter Liebhard (BOKU), Andreas Ratzenböck (AGES), Siegfried Aigner (AIGNER), Roswitha Höller (HÖLLER), Günther Bochmann (BOKU), Rudolf Moosbeckhofer (AGES), Charlotte Leonhardt (AGES)