Diese Website verwendet Cookies, um Daten für die Verbesserung der Funktionalität und Navigation unserer Homepage zu sammeln.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und wie diese zu deaktivieren sind.

Ausbruchsverdacht

Bei Verdacht auf einen Ausbruch in Österreich (vermuteter Zusammenhang von Listerieninfektionen bei mehreren Menschen) stellen wir  (Ansprechperson für Österreich) gerne den Gesundheitsbehörden die epidemiologische Expertise des Kompetenzzentrums Infektionsepidemiologie der AGES zur Verfügung.

Bei Verdacht auf einen Ausbruch in Deutschland wenden Sie sich bitte zwecks weiterer Auskunft an Herrn Prof. Dr. Klaus Stark, Leiter der FG 35 (Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen) der Abteilung Infektionsepidemiologie am Robert Koch-Institut, Seestr. 10, D-13353 Berlin, Tel +49 (0) 30-18754-3432. 

Seite empfehlen

Senden Sie den Link zur aktuellen Seite an einen E-Mail Empfänger:

(Sie müssen die *gekennzeichneten Felder ausfüllen!)